Platzsanierung endlich geschafft

Nach dem Platzabbau im vergangenen Jahr begann endlich die Platzsanierung der Plätze 5 und 6.

Durch Fördergelder möglich gemacht, wurde schweres Geschütz aufgefahren, gebaggert und malocht.
Am Ende war es geschafft, so dass uns in der neuen Saison 7 Plätze zur Verfügung stehen.


Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle an unser ehemaliges Vorstandsmitglied Peter Häger richten, der sich von Anfang (Antragsstellung der Fördergelder) bis Ende (Durchführung der Arbeiten durch die Firma Dieckmann) um die Sanierung gekümmert hat und immer als Ansprechpartner zur Verfügung stand. Vielen Dank für deinen Einsatz !